Kitzbühel ist die legendärste Sportstadt der Alpen und weltweit bekannt für seinen Wintersport und die Hahnenkamm-Rennen. „Klassik in den Alpen“ ist bereits jetzt auf dem besten Weg zum kulturellen und gesellschaftlichen Highlight im Sommers zu werden.

 

Musik- und Kulturliebhaber, in- und ausländische Prominenz, Pressevertreter der größten Medien – sie alle tummeln sich im Juli rund um das Open-Air in Kitzbühel. Die elegante Erscheinung einer Elīna Garanča, das ausgewählte Programm und die stimmungsvolle Atmosphäre bieten Kulturgenuss auf höchstem Niveau.

Konzertgelände

Das Open – Air Gelände von „Klassik in den Alpen“ befindet sich im zentrumsnahen Pfarrau – Park. Der Einlass beginnt um 18:00 Uhr.

Damit der Konzertabend nicht nur für die Augen und Ohren ein Genuss ist, bieten wir Ihnen im Veranstaltungsgelände auch kulinarische Köstlichkeiten. Das Publikumscatering ist ab18:00 Uhr, in der Pause und auch nach dem Konzert für Sie geöffnet.

Wetter

Aktuelle Wetterinformation „Klassik in den Alpen“
Stand: Samstag, 8. Juli 2017 / 10.00 Uhr

Aus derzeitiger Sicht kann es nicht ausgeschlossen werden, dass es heute im Laufe des Tages in Kitzbühel (8. Juli 2017) zu leichten regionalen Regenschauern kommt. Diese sollen jedoch rechtzeitig bis zum Beginn des Konzertes „Klassik in den Alpen“ abklingen. Das Konzert wird planmäßig stattfinden. Sollte es jedoch wider Erwarten während des Konzertes zu leichten Regenschauern kommen stehen für alle Besucher kostenlose Regenponchos zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen schon jetzt einen unvergesslichen Abend!