Menü

Sprache wählen

COVID-19 Information: Reduziertes Kartenkontingent 2021

Elīna Garanča – eine Stimme der Hoffnung und Zuversicht

„Hoffnung und Zuversicht“, so lautet das Motto für das Programm, das Elīna Garanča gemeinsam mit ihrem Mann und künstlerischem Leiter, Karel Mark Chichon, für Klassik in den Alpen 2021 zusammenstellt. Die beiden arbeiten bereits daran. Es wird ein Programm, das der besonderen Situation Rechnung tragen und mit Lebensfreude und positiver Energie aufgeladen sein wird.

Auch wir als Veranstalter gehen zuversichtlich und hoffnungsvoll in den Klassik Open Air Sommer 2021. Natürlich mit Verantwortungsbewusstsein gegenüber unserem Publikum und Künstlerinnen und Künstlern. Aber auch mit realistischen Erwartungen, was die organisatorische Umsetzung von Klassik in den Alpen in Kitzbühel betrifft.

Eine Konsequenz daraus ist, dass wir entsprechend unseres Präventionskonzeptes mit einem reduzierten Kartenkontingent (angepassten Fassungsvermögen) in den Vorverkauf gestartet sind. Die Sitzplätze werden nach einem Schachbrettkonzept vergeben und somit wird sichergestellt, dass Besucher die gemeinsam bestellen zusammensitzen und danach Plätze frei sind. Das letzte Kartenkontingent wird erst freigegeben, wenn es die Situation zulässt.

Der Vorverkauf für Klassik in den Alpen hat bereits begonnen. Sichern Sie sich hier jetzt noch Ihr Ticket!

Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Abend am 10. Juli 2021 in Kitzbühel!

Das Konzert

Stimmungsvoller Abend in besonderer Umgebung

Das Stammpublikum von "Klassik in den Alpen" weiß den ganz besonderen Charme und das Flair der Veranstaltung seit langem zu schätzen: Eine wunderbar beleuchtete Open Air-Bühne mitten in der beeindruckenden Kitzbüheler Bergwelt zwischen Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn bildet die Kulisse. Dazu ein Programm mit einem Mix aus klassischen Opernarien und bekannten internationalen Liedern, das sowohl für eingefleischte Opernfans, als auch für Einsteiger viel zu bieten hat.

Für Elīna Garanča ist Klassik in den Alpen Jahr für Jahr etwas ganz Besonderes: Das Zusammenspiel zwischen Natur, dem begeisterten Publikum und wunderbarer Musik macht den Abend sowohl für Künstler, als auch für Zuseher zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Seit vielen Jahren setzen Elīna Garanča und Karel Mark Chichon im Rahmen von Klassik in den Alpen auf gemeinsame Auftritte mit jungen, aufstrebenden Talenten der Opernwelt. Nicht selten folgte auf diese Auftritte der Start zu einer internationalen Karriere.