ZukunftsStimmen im Stadtpark

Bei Konzerten von Elīna Garanča aufzutreten, ist für viele junge Sängerinnen und Sänger ein Traum. Was dem Sieger oder der Siegerin der Initiative „ZukunftsStimmen“ schon seit der Gründung des Nachwuchsförderprogramms 2019 ermöglicht wird, soll nun erweitert werden. Gleichzeitig hat so das Publikum die Gelegenheit, noch mehr der begabten jungen Sängerinnen und Sänger kennenzulernen, die bei „ZukunftsStimmen“ auf den vorderen Plätzen landen.

Im Rahmen der „Kitzbühel Klassik“ Themenwoche werden ab Mittwoch an drei Abenden Konzerte mit jungen, regionalen Interpreten sowie den bestplatzierten Künstlern/Innen der ZukunftsStimmen, Konzerte geboten. Mit den Auftritten bei freiem Eintritt im Stadtpark Kitzbühel, einem der attraktivsten Tourismus-Hotspots will sich Kitzbühel bewusst der Nachwuchsförderung im Rahmen der strategischen Neu-Ausrichtung widmen.

Kammersängerin Elīna Garanča: „Kitzbühel hat für mich immer eine besondere Atmosphäre. Die Bergkulisse ist immer wieder aufs Neue beeindruckend für mich als eine, die im lettischen Flachland aufgewachsen ist. Heuer haben wir das Klassik Angebot gemeinsam mit Kitzbühel Tourismus ausgebaut, was mich sehr freut! Ein spannendes Event Format als Station für meinen Nachwuchs-SängerInnen auf dem Weg auf die großen Bühnen dieser Welt!“

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier