Seit vielen Jahren setzen Elīna Garanča und Karel Mark Chichon im Rahmen von Klassik in den Alpen auf gemeinsame Auftritte mit jungen, aufstrebenden Talenten der Opernwelt. Nicht selten folgte auf diese Auftritte der Start zu einer internationalen Karriere, erwähnt seien hier Valentina Nafornitja oder Bryan Hymel. Für heuer haben Garanča und Chichon wieder einen ganz speziellen weiblichen Gast aus den USA eingeladen: Nadine Sierra. Nadine Sierra ist ein von Publikum und Kritikern umjubelter Newcomer der Opernwelt.

Die in Florida, USA, aufgewachsene Künstlerin wird für ihre stimmliche Schönheit, ihre unvergleichbare Technik und ihre hohe Musikalität gelobt und gilt aktuell als eine der vielversprechendsten Nachwuchstalente der Oper. 2017 wurde sie zum „Richard Tucker Award Winner“ gekürt, 2018 erhielt sie den „Beverly Sills Artist Award “ der Metropolitan Opera New York. Nach zahlreichen erfolgreichen Debüts an der Met, am Teatro alla Scala, an der Opéra national de Paris und an der Staatsoper Berlin ist sie weltweit zu einer festen Größen in vielen der besten Häuser geworden. In der aktuelle Saison singt Sierra die Rolle der Nannetta in Falstaff an der Staatsoper Berlin sowie die der Gilda in Rigoletto an der Metropolitan Opera New York. Sie war und ist in zahlreichen Konzerten auf der ganzen Welt zu hören, darunter im Teatro La Fenice Venedig, in der Carnegie Hall New York, am Madison Square Garden New York, in Baden Baden, Bordeaux, Prag, Pittsburgh, Paris, Dallas, Mexico City und auch im Wiener Musikverein.

Im Sommer erschien ihr Debütalbum "There´s a Place for Us" bei der Deutschen Grammophon / Universal Music. Nadine Sierra stellt im besten Sinne eine „moderne Sängerin“ dar: Nicht nur gesanglich ist sie herausragend, sondern ihre Schönheit wurde von Magazinen wie Vogue, Nylon, Opera News oder Bon Appetite erkannt und so kam Sierra mehrmals als Covermodel sowie in diveren TV-Shows zum Einsatz. Um auch bei jungen Menschen das Interesse an Oper zu wecken, ist sie selbst in den sozialen Medien aktiv und kommuniziert mit ihren Fans, indem sie täglich Nachrichten, Kommentare und Fragen beantwortet. Somit ermöglicht sie ihren Anhängern einen Einblick in das Leben einer modernen Opernsängerin.